Willkommen

Futterhaus_1Wir sind fünf Jugendliche Pfadfinder und werden am nächsten großen europäischen Pfadfindertreffen, dem European Jamboree 2021 in Polen teilnehmen.⚜️
Um unsere Lagerkasse etwas aufzubessern, haben wir Kleinigkeiten gebaut.
Die Futterstaionen für Vögel haben wir in Naturholz und in der angestrichenen Variante. Beide kosten jeweils 10€.

Kontakt über Lisa Raffelsieper (lisa.raffelsieper[at]dpsg-wipperfuerth.de) oder 015110382081

 

Dreht euch einmal ganz rund

Stampft die Füße in den Grund

Streckt die Arme in die Höhe

#Piratentanz

Unser diesjähriges Herbstlager fand in Ditzum an der Ems statt

10 Tage voller Spiel, Spaß und vor allem Gemeinschaft!

10 tage voller Programm - abwechselungsreich und spannend!

Dieses Jahr hatten wir das Thema Piraten. Wandern, basteln, bauen, rallye, Werftbesichtigung, schwimmen, spielen, Piratenolympiade, Wattwanderung, Strandbesuch, Piratenparty ( #kompletteeskalation )  und vieles mehr stand bei uns auf dem Plan. #allesgeil

habt ihr schonmal auf einem Marktplatz den Piratentanz getanzt? - unsere Kinder schon! #ihrseiddiecoolsten cool

Die Kinder hatten unglaublich viel Spaß und wir Leiter natürlich auch!

Die Kinder kennen sich und uns aus den wöchentlichen Gruppenstunden und trotzdem wächst man in einem lager noch viel mehr zusammen #Piratencrew

Die Zeit verging wie im Flug und leider ist es schon wieder vorbei #schadeschokolade

jetzt freuen wir uns auf die nächsten Gruppenstunden und vor allem auf das nächste Lager! #Pfingstlager

Ab 19. Februar 2018 gelten folgende Zeiten für unsere Gruppenstunden:

  • Wölflinge: mittwochs 17:30 - 19:00
  • Jungpfadfinder: mittwochs 17:30 - 19:00
  • Pfadfinder: montags 18:30 - 20:00
  • Rover: donnerstags 18:30 - 20:00

 

Sommerlager 2017_1Die Pfadfinder des DPSG Stammes Wipperfürth sind direkt zu Beginn der Ferien zu ihrem Sommerlager nach Melle in Süd-Niedersachsen aufgebrochen.

In einem alten Bauernhaus mit angrenzender Zeltwiese verbrachten sie die 10 Tage des Lagers gemeinsam zum Thema „Harry Potter“. Nach der Einteilung aller Teilnehmer in die 4 verschiedenen Häuser der Zauberschule wurden noch viele weitere magische Spiele und Aktionen durchgeführt. So wurden Zauberstöcke gebastelt und es gab magische Turniere.

Neben den magischen Programmteilen standen auch noch ein Ausflug in den Osnabrücker Zoo und das angrenzende Planetarium auf dem Plan sowie ein Besuch des Meller Freibades.

Auch die pfadfinderischen Dinge kamen natürlich nicht zu kurz. So gab es einen Lagerfeuerabend, es wurde gemeinsam gekocht und gegrillt und die Rover haben sich auf ein Hike (Wanderlager) begeben.

Nach 10 Tagen Lagerleben ging es dann per Bahn zurück nach Wipperfürth und alle konnten noch die restlichen Wochen der Sommerferien geniessen.